Eröffnung: 17 Juni 2017
Schließung: 24 September

Gartlhütte - Rifugio Re Alberto 1° im Rosengarten Massiv in Südtirol

Wir begrüßen Alpinisten, Gebirgsliebhaber und Ausflügler in einem herzlichen Ambiente auf 2621 m inmitten der mächtigen Gipfel der Dolomiten

Der „Rifugio Re Alberto 1°“, im Deutschen als „Gartlhütte“ bekannt, befindet sich im Herzen des Rosengarten-Bergmassivs, angrenzend an das Val di Fassa, aber noch auf dem Gebiet Südtirols, in der Gemeinde Tiers, im Talkessel des „Gartl“, umgeben von den riesigen Gebirgs-Bollwerken der Dolomiten wie der Laurinswand, der Kesselkogel-Nordwand und den berühmten Vajolet-Türmen, diesen wie aus einer Phantasiewelt entspringenden, schlanken und eleganten Spitzen!

Von der Hütte aus scheint man mit der Hand den Delagoturm, den Stabelerturm und den Winklerturm, diese nach den Namen ihrer Erstbesteiger benannten Gebirgsspitzen, berühren zu können.

Mit dem Blick nach oben gerichtet die Spitzen des „Laurinsgartens“ bewundern zu können, ist ein unvergessliches Erlebnis, das garantiert im Herzen bleibt… Dies können wir Ihnen versprechen, da wir sie noch heute, nach so vielen Jahren hier oben, mit Begeisterung anschauen!
Eine einzigartige Atmosphäre aus Stille, Frieden sowie atemberaubenden Sonnenauf- und -untergängen!

Erbaut bereits 1929 und seitdem mehrfach renoviert, nimmt die Hütte Alpinisten, Ausflügler und Gebirgsliebhaber aus aller Welt, in einem freundlichen und familiären Ambiente auf.
Die Hütte stellt einen Treffpunkt dar, einen Schutz vor dem Unwetter, aber auch eine hervorragende Gelegenheit, etwas für sein leibliches Wohl zu tun, dank der hauseigenen Küche, die hausgemachte Spezialitäten sowohl Tiroler Art, wie Kaiserschmarren und Knödel, als auch italienischer Herkunft, wie Spaghetti und Polenta, anbietet.

Wir befinden uns im Naturpark des Rosengarten-Bergmassivs, UNESCO-Weltnaturerbe.